Skip to main content

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem Debridement von Dehiszenzen nach chirurgischen Eingriffen. Wir besprechen:

  • Die Bedeutung postchirurgischer Nahtdehiszenzen für den Patienten
  • Der Einsatz der Larventherapie zur Behandlung dehiszenter Wunden
  • Die der Larventherapie für die Infektionsbehandlung in Wunden
  • Die Möglichkeiten, die Wunde durch Larventherapie für den erneuten Verschluß zu präparieren

Modul 6: Wunddehiszensen

Was bezeichnet man als Wund- oder Nahtdehiszenz?
Was kann eine Dehiszenz verursachen?
Was ist nachweislich für die Heilung dehiszenter Wunden wichtig?

Weiter lernen

BioMonde AKADEMIE